Schulische Begleitung in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Tagesklinik

Das Lernen im tagesklinischen Setting baut in erster Linie auf den Stärken und Möglichkeiten der Kinder und Jugendlichen auf. Der Unterricht orientiert sich am Lehrplan und an der Schulstufe der jeweiligen Stammschule.

In individualisierten, projektbezogenen und selbsttätigen Unterrichtsformen sollen die Lernziele der entsprechenden Schulform erreicht werden.

In einem interdisziplinären Teamprozess wird gemeinsam mit den Eltern eine möglichst optimale Planung der künftigen Schullaufbahn erarbeitet und deren Umsetzung initiiert bzw. begleitet.