Aufnahme LKH Feldkirch

Die Aufnahme im LKH Feldkirch

Blindtext. Der Unterricht am Krankenbett findet für jedes stationär aufgenommene schulpflichtige Kind in Absprache mit den Ärzten und Eltern in den entsprechenden medizinischen Fachabteilungen statt.

Es wird Rücksicht auf die Krankheit und Therapien der Kinder genommen und der Unterricht individuell gestaltet. So kann gezielt auf spezielle Lernthemen eingegangen werden.  Der Unterricht erfolgt nach den Lehrplänen der VS, HS, AHS und ASO. Die Kinder werden auf positive Weise von der klinischen Umgebung abgelenkt und Begleitpersonen werden entlasten Der Unterricht leistet so einen wesentlichen Beitrag zur physischen, psychischen und sozialen Gesundung.

Unsere Ziele sind

die Erhaltung der schulischen Realität
die Normalität weiter erleben zu lassen
die Fortsetzung des Unterrichts
das Kind sowie die Eltern zu entlasten
Helfen, Ablenken, Trösten und Aufmuntern
die Vorbereitung und Rückführung in die Herkunftsschule

Die angestrebten Leistungen sind
das Erfassen des schulischen Leistungsstandes
das Nachholen versäumter Lerninhalte
das Erarbeiten neuer Lerninhalte
die Beratung in Schulfragen
die Mitarbeit im interdisziplinären Team

Unsere Methode

Jedes Kind wird unter Berücksichtigung des psychischen und physischen Zustandes in enger Zusammenarbeit mit der Krankenanstalt und mit der Herkunftsschule unterrichtet.

LehrerInnen im Krankenhaus

nehmen Rücksicht auf Krankheit und Therapie des Kindes.
orientieren sich an den Lehrplänen der Pflichtschulen.
gestalten den Unterricht individuell.
halten nach Bedarf kontakt mit den Stammschulen.
entlasten das Kind und die Eltern wenn sorgen wegen des. … versäumten Unterrichtsstoffs entstehen.

Unsere Wünsche an die Eltern sind

Benachrichtigen Sie bitte die Schule ihres Kindes und halten Sie Kontakt zu den Lehrpersonen. Bringen Sie, wenn die Krankheit ihres Kindes Unterricht zulässt, Hefte, Bücher und Arbeitsaufträge von der Stammschule mit, so könenn wir am besten auf die Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen.

Danke für Ihre Mitarbeit und Unterstützung zum Wohle ihres Kindes!